European Scooter Trophy
Corona

Saison 2020 – aktuelle Corona-Entwicklung

Uns erreichen derzeit viele Fragen, ob die Corona-Ausbreitung zu einer Verschiebung des ersten Rennens führt.

Daher wollen wir zum heutigen Zeitpunkt informieren, dass wir weiterhin von einem Saisonstart am 25.04 ausgehen.

Wir beobachten die aktuelle Entwicklung sehr genau. Die allgemeinen getroffenen öffentlichen Maßnahmen, wie Verzicht auf Großveranstaltung, dienen dazu, dass Ansteckungsrisiko zu minimieren, um eine schnelle Ausbreitung des Virus zu verhindern. Dieses Risiko sehen wir zur aktuellen Zeit nicht. Insbesondere da wir keine Zuschauer in größerer Anzahl haben. Die Teams sind im Rahmen normaler sozialer Kontakte in Kleingruppen unterwegs. Dies trifft auch auf das normale häusliche Umfeld zu. Weiterhin ist wichtig, dass die Veranstaltung erst in 6 Wochen stattfindet. Bis dahin wird sich die aktuelle Lage anders entwickelt haben. Wir werden natürlich entsprechende Maßnahmen bei Veranstaltungsbeginn treffen. Desinfektionsmöglichkeiten, besondere Vorgaben für Fahrerbesprechung oder ähnlichem. Wir orientieren uns hier sehr stark an den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Für uns als Veranstalter steht die Gesundheit der Teilnehmer an vorderster Stelle. Bei einer anderen Einschätzung werden wir Euch direkt informieren.

Euer Vorstand der EST e.V.

Vorheriger Beitrag
Start frei zur Einschreibung in die EST-Meisterschaft 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü