Die großen Änderungen für die Saison 2023

[ultimate_spacer height=“10″]
[ultimate_spacer height=“10″]

Gemeinsam mit Vertretern aus der Scooter- und Pitbike-Szene haben wir am WE das Reglement sowie die Ausschreibung final besprochen.

Änderungen in den Klassen:

  • Klasse 1 – Rookies by Scooter-Attack
    • Verbot von BigBore
  • Klasse 5 – Pitbike-Stock by Scooter-Attack
    • Freigabe von Fahrwerken mit einem Neupreis bis zu 1000€
  • Klasse 7 – Beginner
    • Verbot von BigBore
    • Zu beachten, ist die folgende Passage im Reglement zur Wahrung des Wettbewerbs und des Einsteigerprinzips: Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Fahrer auch innerhalb der Meisterschaft in die entsprechende Klasse zu gruppieren, um den Wettbewerb zu wahren, auch wenn die Ergebnisse des Zeittrainings eine andere Eingruppierung bedingen würden.
  • Klasse 8&9 – Langstrecke – Endurance
    • Start ist im LeMans-Stil mit laufendem Motor und per Ampelanlage – dies soll die gefährlichen Situationen beim Anschieben verhindern
    • In der Klasse Endurance Split müssen alle angemeldeten Fahrzeuge pro Rennen einmal benutzt werden
    • Die Boxengasse wird in der Saison 2023 zur Einhaltung der Regeln per Video überwacht
  • Womens-Cup-Jahreswertung
    • Es erfolgt eine separate Wertung für alle eingeschriebenen Frauen bei der Meisterschaftsehrung

Änderungen im Ablauf/Ausschreibung:

  • Fremde Hilfe bei Stürzen
    • Entgegen der bisherigen Praxis darf keine Hilfe zum Erlangen der Fahrtaufnahme stattfinden – Ausnahme gilt beim Start der Langstrecke, wenn die Strecke frei ist. Fremde Hilfe ist ausschließlich zum Retten und Bergen zugelassen. Eigenschutz des Rettenden sowie der Teilnehmer hat immer Vorrang.
  • Verhalten bei einem Sturz
    • Neu wurde in der Saison 2022 Folgendes eingeführt: *Neu*: Fahrer*innen haben Ihr Fahrzeug unverzüglich aus dem Sturzbereich zu entfernen, um das restliche Fahrerfeld nicht zu gefährden. Reparaturen sind nur in dem Bereich zugelassen, wo eine eigene Gefährdung, bzw. die des restlichen Fahrerfeldes möglichst minimiert/ausgeschlossen wird.
    • Die Umsetzung wurde in 2022 nur teilweise durchgeführt. Es gab diverse gefährliche Ereignisse
    • Deshalb erfolgt folgende Strafwertung in der Saison 2023: Bei Verstößen wird der Teilnehmer für die entsprechende Session/Rennen in der das Vergehen begannen wurde disqualifiziert
  • Technische Abnahme
    • Startnummern müssen klar und deutlich und kontrastreich für die Rennleitung erkennbar sein.
    • Panzertape/Klebebänder sind zur provisorischen Beschriftung verboten
    • Startnummern-Sets können bei der TA käuflich erworben werden
    • Die Klassen 2 und 3 erhalten spezielle TA-Aufklebern auf denen die Vergasergröße ersichtlich ist, um die Kontrolle zu erleichtern
  • Parc-Fermes
    • Einen festen Parc-Fermes wird es 2023 nicht mehr geben
    • Etwaige Nachkontrollen bei Einspruch
    • Die ersten drei Platzierten dürfen bis 15min nachdem Rennen keine Veränderungen am Fahrzeug vornehmen
  • Fahrergallerie
    • Wir verzichten für 2023 auf die Fahrergallerie, da der Zuspruch nur sehr gering und der Pflegeaufwand sehr hoch war.
    • Alternativ wird eine Liste veröffentlich, wer sich schon eingeschrieben hat
  • Kostenordnung
    • Die Kosten für die Durchführung der Veranstaltung explodieren leider auch bei uns. Wir konnten in der Vergangenheit größere Preisanpassungen vermeiden, müssen jedoch in diesem Jahr die Kosten von 120€ auf 130€ erhöhen.
    • Da viele Fragen, der Verein der EST verdient kein Geld mit der Veranstaltung. Als gemeinnützige Organisation investieren wir potenzielle Gewinne direkt wieder in den Sport. Beispielsweise in unsere Streckensicherungssysteme und Co. Gleichzeitig organisieren wir bei Gewinnen in die Ausgestaltung der Meisterschaftsfeiern und Co.

Zu guter Letzt: Beginn der Einschreibung in die Meisterschaft wird der 15.01.2023 sein. Bis zum 15.03.2023 sind alle Startplätze für die Teilnehmer aus 2022 reserviert.

Wir freuen uns auf den Beginn der Saison 2023 gemeinsam mit Euch!

Vorheriger Beitrag
Der Rennkalender 2023 steht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.